Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Telefon: +43 (0) 3842 402 4123
Raumnummer: 302
E-Mail: maximilian.staudacher@unileoben.ac.at

Arbeitsschwerpunkte

  • Mechanische Prüfung keramischer Werkstoffe
  • Statistische Auswertung keramischer Werkstoffe
  • Finite Elemente Methode

 

Werdegang

seit Juli 2020            Dissertant an der Montanuniversität Leoben, Österreich
2018 – 2020             Master-Studium der Werkstoffwissenschaft an der Montanuniversität Leoben, Österreich
2019                           Austauschstudent an der Colorado School of Mines, USA
2014 – 2017             Bachelor-Studium der Werkstoffwissenschaft an der Montanuniversität Leoben, Österreich

Auszeichnungen

  • Leistungsstipendium der Montanuniversität Leoben 2015
  • Leistungsstipendium der Montanuniversität Leoben 2017
  • Leistungsstipendium der Montanuniversität Leoben 2018
  • Leistungsstipendium der Montanuniversität Leoben 2019 
  • Leistungsstipendium der Montanuniversität Leoben 2020
  • 1. Preis beim Vortragswettbewerb der jährlichen Hauptversammlung der Österreicheischen Keramischen Gesellschaft

Publikationen

Artikel: Staudacher M., Lube T., Schlacher J., Supancic P., "Comparison of biaxial strength measured with the Ball-on-Three-Balls- and the Ring-on-Ring-test",Open Ceramics,Volume 6,2021,100101,ISSN 2666-5395,https://doi.org/10.1016/j.oceram.2021.100101.

Artikel: Hofinger M, Staudacher M, Ognianov M, Turk C, Leitner H, Schnitzer R. , "Microstructural evolution of a dual hardening steel during heat treatment", Micron, 2019 May;120:48-56, https://doi.org/10.1016/j.micron.2019.02.004